Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Wiedbachtaler

Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach e.V. 1973

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Ich hoffe Sie haben ein wenig
Zeit und Lust etwas über unseren Verein aus dem schönen Seelbach zu erfahren.

Wir sind ein Hobby-Club der im Jahre 1973 von ein paar "Fußballverrückten" gegründet wurde.
Am Anfang wurde noch auf dem Rasenplatz oben in der „Kaifhecke“ gespielt, ehe man den
Sportplatz nach Bettgenhausen holte und mit einem Vereinsheim unsere kleine Arena komplettierte.
„Henry-Hütte“ wurde das Vereinsheim getauft, in Anlehnung an unseren 1. Geschäftsführer
Wilfried „Henry“ Holzapfel. Sie dient nicht nur zum Umziehen und Duschen beim Fußball,
sondern ist auch ofmals für Feiern oder Veranstaltungen gebucht. Es ist schon unsere
zweite „Henry-Hütte“, da unsere erste am 08.05.2000 leider durch ein Feuer den Flammen
zum Opfer fiel. In mühevoller Eigenleistung konnten wir als Verein unsere „Henry-Hütte“
wieder aufbauen.

Neben unserer Ersten Fußballmannschaft gibt es auch noch eine Jugendmannschaft und eine Altherrenmannschaft.
Desweiteren hat der WHC, wie wir fast immer genannt werden, eine Schießsportabteilung.
Auf unserer Homepage sind diese einzelnen Abteilungen auch aufgelistet,
hier bekommen sie nähere Informationen wie z.B.: Spielberichte oder auch unter Bilder, Fotos
von den Mannschaften aus den letzten mehr als 35 Jahren.

Sie können sich natürlich auch unsere „Henry-Hütte dort auf Bildern anschauen, oder wie Sie diese
am besten anfahren. Selbstverständlich finden Sie hier auch die Ansprechpartner mit Kontaktdaten
für ihre Anliegen.

Wir hoffen Sie haben ein wenig Zeit für unsere Seite und finden Gefallen an unserem Verein.
Wir sind noch ein „richtiger“ Verein, legen viel Wert auf Kameradschaft, Spaß an den Aktivitäten
und freuen uns auf jeden, der mitmachen möchte.

Freuen würden wir uns auch über Lob, Tadel oder Verbesserungsvorschläge in
unserem Gästebuch.

Für alle Fragen stehen stellvertretend für den Verein folgende Personen immer zur Verfügung.

Julian Redel                             Wilfried Holzapfel
1. Vorsitzender                        1. Geschäftsführer
Schulstraße 26                        Hauptstraße 2
57632 Seelbach                      57632 Bettgenhausen
0163/3385596                         0171/5491083

oder per E-Mail auf unserer Homepage.

Viel Spaß auf der Homepage des Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

  

Neues aus dem Verein:



Flyer Sportfest 2015






 

Newsletter 2/2015





WHC-Newsletter 2/2015

 

1. Am 30.05. nahmen wir am Sportfest in Hilgenroth teil. Nach einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage belegten   wir leider nur den 3. Platz in der Gruppe.
Für den WHC spielten:

S. Birkenbeul (0), L. Heuten (0),

R. Schulz (1), J. Pinger (0),

J. Redel (1), N. Helzer (0),

T. Michels (1), B. Saynisch (2)

 

2. Am 04.06. waren wir bei unseren Sportfreunden in Wölmersen zu deren Sportfest zu Gast. Bei bestem Fußballwetter und leckeren Kaltgetränken reichte es auch hier leider nur zum 3. Platz (1 Sieg und 2 Niederlagen).
Für den WHC spielten:

R. Birkenbeul (0), P. Petrasch (0),

J. Pinger (0), N. Helzer (0),

M. Hickmann (0), T. Michels (2),

R. Schulz (1), R. Junghanns (0),

J. Jaeger (0), J. Redel (0),

B. Saynisch (0), S. Bay (1)

 

3. Nur zwei Tage später mussten wir schon wieder antreten, unsere Nachbarn aus Döttesfeld hatten zum Sportfest gerufen. In der Gruppenphase konnte uns keiner was, wir gewannen alle drei Spiele. Nur war dann leider im Viertelfinale Schluss nach einem 0:1 gegen den späteren Turniersieger aus Reiferscheid.
Für den WHC spielten:

S. Birkenbeul (0), L. Heuten (0),

M. Hickmann (1), C. Redel (1),

J. Gansauer (0), N. Helzer (0),

T. Michels (2), J. Redel (0),

R. Junghanns (1)

 

4. Wieder nur zwei Tage später kam es zum Heimspiel gegen Giesenhausen. Sage und schreibe 17 Mann hatten wir an diesem Abend im Kader und alle kamen auch zum Einsatz. Das Spiel war lange Zeit ziemlich ausgeglichen, aufgrund unser guten Personalsituation konnten wir gerade zum Ende hin den Gegner dominieren und mit 12:9 gewinnen. Für den WHC spielten:

S. Birkenbeul (0), L. Heuten (1),

M. Hickmann (1), S. Bay (1),

S. Eckenbach (2), A. Storbeck (0),

R. Junghanns (0), J. Pinger (0),

J. Redel (2), B. Saynisch (0),

S. Sanner (1), P. Petrasch (0),

N. Helzer (1), F. Runge (2),

S. Schuh (0), T. Michels (1),

L. Neitzert (1)

 

5. Überraschung. Wieder zwei Tage später ging es zum Auswärtsspiel nach Wölmersen. Der Gastgeber musste noch was gut machen, schließlich hatte er die letzten drei Begegnungen gegen uns verloren. Aber auch dieses mal blieben wir auf der Siegerstraße und gewannen mit 5:2.
Für den WHC spielten:

C. Redel (0), S. Birkenbeul (0),

M. Hickmann (0), J. Pinger (0),

P. Petrasch (0), L. Heuten (0),

F. Runge (2), J. Meier (0),

J. Redel (1), S. Sanner (0),

T. Michels (0), B. Eckenbach (1),

A. Storbeck (0), L. Neitzert (1)

 

6. Am 19.06. waren wir auf der Sportwoche in Birnbach. Nach einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlagen dachten wir eigentlich das wir ausgeschieden sind, allerdings schafften es die Helmenzer nicht im letzten Spiel ein Tor zu schießen, weshalb wir doch weiter kamen. Unseren Startplatz für das Spiel um Platz 3 am Folgetag verkauften wir allerdings für einen Meter Bier an die Helmenzer, weil wir am Samstag nicht konnten.
Für den WHC spielten:

C. Redel (0), M. Hickmann (0),

S. Birkenbeul (0), J. Redel (1),

P. Petrasch (1), N. Helzer (0),

M. Hartmann (0), F. Runge (0),

B. Eckenbach (0), S. Eckenbach (5),

S. Sanner (0), B. Saynisch (1),

R. Junghanns (1)

 

7. Am 21.06. mussten wir in aller Hergottsfrühe aufbrechen um beim Sportfest in Limbach anzutreten. Auf Grund dessen das fast alle bis zum frühen Morgen unterwegs waren, war unsere Leistung nicht gerade gut. Letzter Platz ohne selbstgeschossenes Tor. :-)
Für den WHC spielten:

C. Redel (0), M. Hickmann (0),

P. Petrasch (0), S. Birkenbeul (0),

J. Redel (0), M. Hartmann (0),

S. Sanner (0), R. Junghanns (0),

A. Storbeck (0), T. Müller (0)


8. Großartige Spiele abgeliefert, trotzdem nur Zweiter geworden. Das ist das Fazit beim Turnier in Linkenbach am 27.06. Wir haben alle Spiele dominiert, wunderbare Spielzüge vorgetragen und eine Menge Tore geschossen. Im Finale gegen Döttesfeld hatten wir ca. 20 Chancen, schafften es aber leider nur einmal das Tor zu treffen. Der Gegner machte es besser, er kam dreimal vor unser Tor und erzielte zwei Treffer. Für den WHC spielten:

S. Birkenbeul (0), L. Heuten (0),

Max (0), J. Redel (0),

M. Hartmann (2), R. Schulz (2),

B. Eckenbach (3), S. Eckenbach (3),

A. Storbeck (0)

 

9. Am Donnerstag den 23.07. treffen wir uns an der Henry-Hütte um einen Arbeitseinsatz zu starten. Hecke schneiden, Hang mähen usw, alles schon mal herrichten für unser Sportfest.

 

10. Unser Sportfest findet am Freitag, den 31.07. und am Samstag den 01.08. bei uns in der Henry-Hütten Arena in Bettgenhausen/Seelbach statt.

 

11. Der Aufbau fürs Sportfest findet am Mittwoch den 29.07 ab 18:00 Uhr statt, der Abbau am Montag den 03.08. ab 18:00 Uhr.

 

12. Seit Juni dürfen wir auch neue Mitglieder bei uns im Verein begrüßen. Familie Grave aus Seyen. Herzlich Willkommen bei uns.

 

13. Folgende Termine stehen im Juli an:


Freitag, 03.07.            Sportfest Hasselbach


Samstag, 11.07.          Sportfest Giesenhausen

Montag, 13.07.           Spiel Hilgenroth – WHC

                                 in Hilgenroth

                                Anstoss: 19.30 Uhr

Donnerstag, 23.07.     Arbeitseinsatz an der

                                Henry-Hütte

                                   ab 18.00 Uhr

Samstag, 25.07.         Turnier in Oberirsen

Sonntag, 26.07.          Turnier in Niedererbach

Mittwoch, 29.07.        Platzaufbau für Sportfest
                       
                                ab 18:00 Uhr

Freitag, 31.07.          Sportfest in
       
                               Bettgenhausen/Seelbach

Samstag, 01.08.        Sportfest in

                               Bettgenhause/Seelbach

Montag, 03.08.          Platzabbau Sportfest

                                   ab 18:00 Uhr


 

Bericht im Bürgerkurier 08.07.2015


FHC Wölmersen gewinnt Birnbacher Hobbymannschaftenturnier


Veröffentlicht am 8. Juli 2015 von wwa

BIRNBACH – FHC Wölmersen gewinnt Birnbacher Hobbymannschaftenturnier – An zwei Tagen spielten in zwei Gruppen jeweils fünf Hobbyfußballmannschaften um die Qualifizierung für die beiden Endspiele. In der Gruppe eins platzierten sich der FHC Wölmersen mit 12 Punkten und 13:3 Toren auf den ersten Platz der Gruppe ein. Auf Platz zwei setzte sich der WHC Bettgenhausen/Seelbach mit fünf Punkten und 9:5 Toren. Auf Platz drei der HSV Helmenzen ebenfalls mit fünf Punkten aber mit 4:4 Toren. Das Spiel um den dritten Platz in der Gesamtwertung bestritt allerdings der HSV Helmenzen da der WHC Bettgenhausen/Seelbach verzichtete. Den vierten Platz in der Gruppe eins belegte der FFC Hilgenroth mit drei Punkten und 5:15 Toren. Platz fünf ging an den FHC Gefrierhaus Reiferscheid mit zwei Punkten und 3:7 Toren.


Am zweiten Spieltag zeigte die Birnbacher Jugend ihr Können am runden Leder. In der zweiten Vorrundengruppe gewannen die Freesteyle Kickers mit 12 Punkten und 18:3 Toren den Gruppensieg. Platz zwei ging an die FSG Hasselbach/Werkhausen mit neun Punkten und 15:3 Toren. Den Platz drei belegte Bosshaft FC mit sechs Punkten und 6:13 Toren, Platz vier das Team Gansauer mit einem Punkt und 5:9 Toren, Platz fünf an den FHC Oberirsen mit einem Punkt und 4:20 Toren.

Vor den beiden Endspielen gab es ein Einlagespiel der Betriebsmannschaft Malerbetrieb Weller gegen die Junge Union Altenkirchen/ Flammersfeld. Das Treffen endete 21:2. Im Spiel um Platz drei siegte die FSG Hasselbach/Werkhausen gegen den HSV Helmenzen mit 5:3. Das Endspiel gewann der FHC Wölmersen gegen die Freestyle Kickers mit 8:2. (wwa) Fotos: Privat


     


     


     


  


 

Newsletter 1/2015






WHC-Newsletter 1/2015

 

1. Seit Anfang Mai kicken unsere Alten Herren wieder

jeden Dienstag ab 19:00 Uhr auf unserem Rasen in der

„Henry-Hütten-Arena“. Wer Lust hat mitzumachen kann

natürlich gerne mal reinschnuppern kommen.

 

2. Die erste Mannschaft hat am 18.05. ihr erstes

Outdoorspiel  für diese Saison in Asbach auf

dem Kunstrasen.

Gegner war die Mannschaft aus Limbach/Löhe.

Nach einem überlegenen Spiel von unserer Seite aus

konnten wir mit 12:2 als Sieger vom Platz gehen.

Torschützen waren: je 4x Gansauer und Michels,

3x unser Debütant Saynisch und 1x Birkenbeul.

      

Gespielt haben: C. Redel, S. Birkenbeul, M. Hickmann,

P. Petrasch, L. Heuten, J. Redel, T. Michels,

S. Eckenbach, S. Sanner, N. Helzer, R. Junghanns,

A. Storbeck, B. Saynisch

 

3. Am 24.05. nahm die 1. Mannschaft am traditionellen

Pfingstturnier des SSV Weyerbusch teil. Nach einem

1:0 Sieg gegen Birnbach und zwei Niederlagen gegen

Hilgenroth (1:3) und Wölmersen (0:2) waren wir leider

in der Gruppe schon ausgeschieden.

Torschütze war 2x Tobias Michels.

 

Gespielt haben: S. Birkenbeul, P. Petrasch, J. Redel,

L. Heuten, F. Runge, S. Sanner, R. Schulz,

J. Gansauer, M. Hickmann, T. Michels, A. Storbeck

 

4. Unser Spieler Fabian Runge ist am 27.04.2015

zum ersten Mal Papa geworden. Seine Freundin Hannah brachte die kleine Leni Sophie auf die Welt.

Den frisch gebackenen Eltern und dem Nachwuchs wünschen

wir natürlich nur das Beste.

 

5. Seit zwei Wochen trainieren regelmäßig

6-8 Flüchtlinge mit der 1. Mannschaft zusammen.

Die Jungs kommen alle aus Afghanistan und haben

in Reiferscheid ein neues Zuhause gefunden.

Auch wenn die Verständigung noch nicht immer

klappt, so ist die Integration doch leicht, schließlich

wird Fußball auf der ganzen Welt gespielt. Mit viel

Eifer und Spaß bereichern die Jungs unsere Truppe.

 

6. Das Projekt „Gemeinsames Fußball spielen“, in

dem wir über 4 Jahre zusammen mit der Suchtklinik

Flammersfeld aus Rott einmal die Woche trainiert

haben ist am Jahresanfang leider ausgelaufen.

In Zusammenarbeit mit Richard Schug wurde jede

Woche in der Soccerhalle in Oberlahr zusammen

trainiert. Zum 31.01.2015 wurde die Klinik in Rott

geschlossen, worauf das Projekt beendet wurde.

 

7. Seit Mai können wir ein neues Mitglied in unserer

WHC-Familie begrüßen. Sabine Zillich, die bessere

Hälfte von unserem Sportlichen Leiter Higges ist

in unseren Verein eingetreten. Herzlich Willkommen.

 

8. Seit dieser Saison sind wieder Spieler aus

unserer Jugendmannschaft in die 1. Mannschaft

aufgerückt. Niklas Helzer und Benedikt Saynisch

verstärken ab sofort unser Team- den 1. Einsatz

haben auch Sebastian Bay , Lennert Neitzert

und Sven Schuh hinter sich gebracht -sie sind auch nach

wie vor jeden Do. bei der Jugend im Einsatz. 

Wir freuen uns natürlich riesig, dass wir seit Jahren auf unsere

Jugend bauen können. Viel Erfolg und Spaß auf

Eurem weiteren Werdegang im WHC.

 

9. Terminvorschau für den Juni:

 

04 + 05.06.    Turnier in Wölmersen

 

06.06.            Turnier in Döttesfeld

 

08.06.            Spiel WHC-Giesenhausen

                       in Bettgenhausen

                       Anstoß 19:30 Uhr

 

10.06.            Spiel Wölmersen – WHC

                       in Wölmersen

                       Anstoß 19:00 Uhr

 

13.06.            WHC – Wandertag

 

12 – 14.06.     Motorradtreffen in Seelbach

 

15.06.            Dämmershoppen in der Henry-Hütte

                     mit Skat, Dart und Kickern

                     ab 20:00 Uhr    -     ab 19,00 Uhr Training

 

 

19 + 20.06.    Turnier in Birnbach  - wir spielen am Freitag 19.06.- Treffen 17,45 Uhr dort

 

21.06.            Turnier in Limbach - Treffen 09,30 Uhr in Limbach- Sportplatz ist am Ortsausgang

 

27.06.            Turnier in Linkenbach - Treffen dort 13,30 Uhr -Sportplatz liegt an der Strasse

                     von Daufenbach nach Linkenbach am Ende vom Wald - dann links. 
 


                    Es können immer noch Termine dazu kommen,

                     bzw. sich auch Zeiten ändern.


 


Seite 1 von 31