Aktuelles


Herzlich Willkommen auf der Homepage des Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach e.V. 1973

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Ich hoffe Sie haben ein wenig
Zeit und Lust etwas über unseren Verein aus dem schönen Seelbach zu erfahren.

Wir sind ein Hobby-Club der im Jahre 1973 von ein paar "Fußballverrückten" gegründet wurde.
Am Anfang wurde noch auf dem Rasenplatz oben in der „Kaifhecke“ gespielt, ehe man den
Sportplatz nach Bettgenhausen holte und mit einem Vereinsheim unsere kleine Arena komplettierte.
„Henry-Hütte“ wurde das Vereinsheim getauft, in Anlehnung an unseren 1. Geschäftsführer
Wilfried „Henry“ Holzapfel. Sie dient nicht nur zum Umziehen und Duschen beim Fußball,
sondern ist auch ofmals für Feiern oder Veranstaltungen gebucht. Es ist schon unsere
zweite „Henry-Hütte“, da unsere erste am 08.05.2000 leider durch ein Feuer den Flammen
zum Opfer fiel. In mühevoller Eigenleistung konnten wir als Verein unsere „Henry-Hütte“
wieder aufbauen.

Neben unserer Ersten Fußballmannschaft gibt es auch noch eine Jugendmannschaft und eine Altherrenmannschaft.
Desweiteren hat der WHC, wie wir fast immer genannt werden, eine Schießsportabteilung.
Auf unserer Homepage sind diese einzelnen Abteilungen auch aufgelistet,
hier bekommen sie nähere Informationen wie z.B.: Spielberichte oder auch unter Bilder, Fotos
von den Mannschaften aus den letzten mehr als 35 Jahren.

Sie können sich natürlich auch unsere „Henry-Hütte dort auf Bildern anschauen, oder wie Sie diese
am besten anfahren. Selbstverständlich finden Sie hier auch die Ansprechpartner mit Kontaktdaten
für ihre Anliegen.

Wir hoffen Sie haben ein wenig Zeit für unsere Seite und finden Gefallen an unserem Verein.
Wir sind noch ein „richtiger“ Verein, legen viel Wert auf Kameradschaft, Spaß an den Aktivitäten
und freuen uns auf jeden, der mitmachen möchte.

Freuen würden wir uns auch über Lob, Tadel oder Verbesserungsvorschläge in
unserem Gästebuch.

Für alle Fragen stehen stellvertretend für den Verein folgende Personen immer zur Verfügung.

Julian Redel                             Wilfried Holzapfel
1. Vorsitzender                        1. Geschäftsführer
Schulstraße 26                        Hauptstraße 2
57632 Seelbach                      57632 Bettgenhausen
0163/3385596                         0171/5491083

oder per E-Mail auf unserer Homepage.

Viel Spaß auf der Homepage des Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

 

Aktuelles rund um den Verein:

 

 





Einladung zur „3. Halbzeit“

 

mit Einweihung der renovierten Henry-Hütte

 

am Samstag, den 13. Mai 2017 ab 19:00 Uhr in der Henry-Hütte

 


 

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder.

 

Hiermit möchte euch der WHC ganz herzlich zu einem gemütlichen Abend in angenehmer Runde,

mit süffigen Kaltgetränken vom Fass und aus der Kühltheke (alle Getränke für 1 €),

kleinen Snacks, Musik und vor allem auch der Präsentation der renovierten Henry-Hütte, einladen.


Bei entsprechendem Wetter machen wir im Außenbereich ein schönes Lagerfeuer

mit Stockbrot für Groß und Klein.


Um besser planen zu können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung.

Bitte gebt einem der unten stehenden Vorstandsmitglieder bis zum 01. Mai 2017 Bescheid, mit

wie vielen Personen ihr zum Anstoß der „3.Halbzeit“ vorbei kommt.

 

Über euer kommen würden wir uns riesig freuen und wünschen euch noch schöne Ostertage.

 

Mit sportlichen Grüßen,


Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen/Seelbach

 

 

Julian Redel                    0163-3385596                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manuel Hickmann           0177-4255211                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wilfried Holzapfel            02685-405                      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markus Sanner                0151-24097687              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 





Einladung zur

Jahreshauptversammlung

 

Liebe Sportfreundin, lieber Sportfreund.

 

Hiermit möchten wir alle passiven und aktiven Mitglieder des WHC Bettgenhausen/Seelbach zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach am

Montag, den 13. März 2017 um 19:30 Uhr,

 

in unsere schöne Henry-Hütte einladen.

 

 

Tagesordnung:


1.      Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2.      Bericht des Vorstandes

3.      Kassenbericht

4.      Bericht der Kassenprüfer

5.      Wahl eines Versammlungsleiter

6.      Entlastung des Gesamtvorstandes

7.      Neuwahlen

8.      Beschlussfassung über evtl. vorliegende Anträge
        
         (3 Tage vor JHV)

9.      Berichte Spielbetrieb AH, 1. Mannschaft, Jugend

10.    Berichte Schießsport, Dart, Skat

11.     Info über Henry Hütte (Kosten, Nutzung, Reinigung)

12.    Info über Renovierung Henry-Hütte

13.    Info über anliegende Investitionen/Planungen

14.    Info über Veranstaltungen

15.    Info über Ausflüge 2017

16.    Verschiedenes

        

Wir würden uns freuen, viele Mitglieder am 13. März 2017 begrüßen zu können.


Mit freundlichen Grüßen

Julian Redel                                                                                                        Ralf Supenkämper

1.Vorsitzender                                                                                                     1. Schriftführer


Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen/Seelbach e.V.


Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen/Seelbach geht mit neuem


2. Vorsitzenden in die Saison 2017 und in die Zukunft.

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen/Seelbach in der Henry-Hütte konnte der 1. Vorsitzende Julian Redel zusammen mit seinen Vorstandskollegen auf ein erfolgreiches Jahr zurück schauen.

Die erste Mannschaft nahm an insgesamt 12 Turnieren teil und konnte dabei gute Ergebnisse einfahren (z. B. Turniersieg beim FFC Hilgenroth, 2. Platz in Niedererbach). Bester Torschütze in der Saison 2016 war Tobias Michels mit 18 Toren. Die meisten Einsätze verbuchte Philipp Petrasch mit 47 Spielen. Im Trainingsbetrieb waren Sascha Birkenbeul (30 Teilnahmen), Robert Junghanns und Manuel Hickmann (je 29 Teilnahmen), von maximal 35 Trainingseinheiten die gemacht wurden, die fleißigsten.

Die Alten Herren des WHC konnten im Schnitt fast zehn Spieler pro Training begrüßen und freuen sich über die gute Teilnahme. Hier waren Thomas Weßler und Rüdiger Storbeck die fleißigsten. Ab April sind die AH wieder jeden Dienstag ab 19:00 Uhr im Outdoor-Training.

Auch die Schießsportabteilung war wieder sehr erfolgreich. So konnte z. B. die erste Mannschaft das Schießen in Döttesfeld für sich entscheiden.

Bei den Vorstandswahlen gab es dann auch ein paar Änderungen. Der bisherige 2. Vorsitzende Markus Sanner ist nicht mehr angetreten und ist stattdessen auf den Posten des kaufmännischen Beisitzers gewählt worden. Julian Redel bedankte sich im Namen des ganzen Vereins für die von Markus Sanner geleistete Arbeit als 2. Vorsitzender und ist froh, ihn auch weiterhin als Vorstandsmitglied an Bord zu haben. Als seinen Nachfolger für den Posten des 2. Vorsitzenden hatte Markus Sanner das Mitglied Manuel Hickmann vorgeschlagen, der von den Anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt wurde.
Manuel Hickmann ist fast 35 Jahre alt und schon seit 2003 Mitglied im WHC. Er spielt noch aktiv in der 1. Mannschaft und begleitet diese seit 2009 zusammen mit Julian Redel als sportlicher Leiter.
Dem Vorstand gehört er somit auch schon länger an und ist mit dem Vereinsleben und der Vereinsstruktur des WHC bestens bekannt. Als neuen Kassenprüfer zum bestehenden Team aus Ulrich Birkenbeul und Rüdiger Storbeck wurde Uwe Petrasch gewählt. Auf allen anderen Positionen wurden die bisherigen Amtsinhaber einstimmig bestätigt. Bei der Abteilung Schießen wurde Pascal Hänel zum stellvertretenden Schießwart gewählt. Die Hüttenwarte bekommen in Zukunft noch Unterstützung von André Krämer.
Der 1. Geschäftsführer Wilfried „Henry“ Holzapfel informierte die Mitglieder noch über die Benutzung und Vermietung der Henry-Hütte. Insgesamt wurde die Hütte an über 140 Tagen genutzt.
Der 2. Geschäftsführer Hans-Gerd Sanner präsentierte auch die renovierte Henry-Hütte, die von vielen Mitgliedern (hauptsächlich die Alten Herren und Rentner) in wochenlanger Arbeit auf Vordermann gebracht wurde. Hierbei wurde der Estrich überarbeitet, die Hütte komplett neu gefliest und neu gestrichen, die Theke überarbeitet und andere notwendige Kleinigkeiten ausgeführt. Auch hierfür bedankte sich der Vorsitzende Julian Redel bei allen Helfern ganz herzlich und betonte noch einmal wie wertvoll es ist so viele fleißige Mitglieder im Verein zu haben die ihre Freizeit dafür opfern. Am 13. Mai findet für alle Mitglieder ein gemütlicher Abend mit Hütteneinweihung statt, wozu der Verein seine Mitglieder noch persönlich einlädt.

Das Sportfest findet dieses Jahr am 04. und 05 August in der Henry-Hütten-Arena in Bettgenhausen statt.