Wiedbachtaler Hobbyclub e.V.

 

Wiedbachtaler-Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

Saison 2011


Spielberichtsbogen


Elfmeterturnier der SC Union Berod Wahlrod

 

in         Berod                                             Datum:   01.07.2012

 

Endergebnis:    Vierter Platz von 24 teilnehmenden Mannschaften

 

Spielerkader:    Name/ (Anzahl der Tore)

1. Redel, Constantin   ( 2/3 = 67 %)

2. Birkenbeul, Sascha   ( 3/6 = 50 % )

3. Hartmann, Manuel (3/4 = 75 % )

4. Dontchev, Sim   ( 2/4 = 50 % )

5. Hartmann, David   (6/6 = 100 % )

6. Redel, Julian   ( 5/6 = 83 % )


Spielfolge:

1.Spiel:                       WHC - Lautzert                              4:3

                                   0:1   1:1 Julian   Pfosten   2:1 David   Vorbei  

                                   Manuel verschießt   2:2   3:2 Sascha   3:3   4:3 Sim

2.Spiel:                       WHC - Gebrüder Bräuer               4:2

                                   1:0 Julian   Conny hält   2:0 David   2:1   3:1 Conny

                                   Verschoßen   4:1 Sascha   4:2   Sim Latte
                                  
Conny hält

3.Spiel:                       WHC- Löcherstopfer                      3:3

                                   1:0 Julian   1:1   2:1 David   Verschoßen
                                  
Conny verschießt

                                   Conny hält   Sascha verschießt   2:2  
                                   3:2 Manuel   3:3

Viertelfinale:             WHC - Ingelbach I                          5:3

                                   1:0 Julian   1:1   2:1 David   Vorbei   3:1 Sim   3:2  

                                   4:2 Sascha   4:3   5:3 Manuel

Halbfinale:                WHC - Team Coach                                    1:3

                                   Conny hält   Julian Pfosten   0:1   1:1 David
                                  
Conny hält

                                   Sim drüber   1:2   Sascha verschießt   1:3

Spiel um Platz 3:       WHC - Ingelbach II                         4:5

                                   1:0 Julian   1:1   2:1 David   2:2   3:2 Conny   3:3  

                                   4:3 Manuel   4:4   Sascha verschießt   4:5 


Kurzer Spielbericht:

Ein Turnier wo wir unserer Stärken ausspielen konnten. Im ganzen Turnier wurden alle Spiele nur im Elfmeterschießen ausgetragen. In der Vorrunde hatten wir immer alles im Griff und zogen als verdienter Gruppensieger ins Viertelfinale. Auch hier waren wir weiter souverän. Im Halbfinale ging es dann in die Hose. Obwohl Constantin zwei Elfmeter hielt reichte es nicht. Ganze drei Schützen versagten. Da wir im Spiel um Platz 3 auch verloren bekamen wir „nur“ 100 € als Prämie. J  Ne natürlich ist das viel Geld, was unserer Mannschaftskasse zu gute kommt.

Bester Elfmeterschütze war heute David, der alle seine Elfmeter sicher verwandelte.


Spielberichtsbogen wurde ausgefüllt von:   Julian / Lara

 

 


WHC Bettgenhausen-Seelbach gewinnt wieder Holzbachtal - Cup in Raubach

Freitag, 19. Oktober 2012      ( wwa )



RAUBACH – WHC Bettgenhausen/Seelbach schlug im Raubacher Schützenhaus wieder voll zu. – Die WHC Sportler aus Bettgenhausen kamen mit „Allemann“ vorbei und räumten in Raubach beim Holzbachtal - Cup ab. In der Einzelwertung im Holzbachtal - Cup 2012 gewann Ralf Kroß Ralf von WHC Bettgenhausen - Seelbach zweite Mannschaft mit 96 Ringen. Auch die nächsten beiden Plätze auf dem Treppchen gingen nach Bettgenhausen. Das war auf Platz zwei Pascal Hänel, WHC Bettgenhausen - Seelbach zweite Mannschaft mit 95 Ringen und auf Platz drei Mario Geyer, WHC Bettgenhausen - Seelbach dritte Mannschaft mit 94 Ringen. Platz vier holte sich Franziska Hähn, WHC Bettgenhausen - Seelbach erste Mannschaft mit 92 Ringen. Platz sechs ging an Sven Sauer,  WHC Bettgenhausen – Seelbach, zweite Mannschaft mit 91 Ringen. Platz sieben Gaby Sauer, WHC (91) und Wolfgang Hähn, WHC (91), Platz neun Simone Sanner, WHC, (91), Insgesamt beteiligten sich in der Einzelwertung 75 Personen. In der Mannschaftswertung kam der WHC Bettgenhausen - Seelbach mit der zweiten Mannschaft mit den Schützen Ralf Kroß (96), Sven Sauer (91), Uwe Fiedler (72), Pascal Hänel (95) und Jutta Fiedler (86) und 282 Ringen auf Platz eins. Der zweite Platz ging an den WHC Bettgenhausen - Seelbach erste Mannschaft mit 274 Ringen und den Schützen: Angelika Daun (83), Monika Fetthauer (84), Franziska Hähn (92), Gaby Sauer (91) und Simone Sanner (91). Platz drei belegte der WHC Bettgenhausen - Seelbach dritte Mannschaft mit 268 Ringen. In der Mannschaft standen: Markus Sanner (83), Wolfgang Hähn (91), Mario Geyer (94) und Jürgen Pankiewiecz (70). Auft die weiteren Plätze kamen: Feuerwehr I Löschies (262), Respekt (255), RK Dreisbacher Land II (254), RK Dreisbacher Land 1 (249), Angelsportverein Raubach (245), HFT Heinen (244), Sniper und Spotter TC Steimel (241), Feuerwehr "Grisus" (240), SV Raubach (238), UNICUM 1 Einrad e.V. Dierdorf (234), AL - DJ - HA Limburg (230), UNICUM 2 Einrad e.V. Dierdorf (230), Feuerwehr II Der rote Blitz (220), SMS (193). Insgesamt beteiligten sich 17 Mannschaften. Damit holte der WHC Bettgenhausen-Seelbach bereit zum achten Mal den Wanderpokal und kann den zweiten Pokal im eigenen Vereinsheim belassen. (wwa)
 

 

Team Gansauer gewinnt Flutlicht-Cup

Montag, 08. Oktober 2012      ( wwa )

BETTGENHAUSEN – Zweiten Flutlichtcup beim WHC Bettgenhausen-Seelbach gewinnt das Team Gansauer – Fünf Mannschaften waren zum Bettgenhausener Flutlichtcup angetreten. Im Turnier jeder gegen jeden setzten sich das Team Gansauer und der Gastgeber WHC Bettgenhausen/Seelbach mit jeweils zehn Punkten durch. Auf Grund der direkten Begegnung wurde das Team Gansauer Turniersieger und löst somit den Vorjahrssieger HSV Helmenzen ab. Die ihrerseits kamen mit sieben Punkten auf den dritten Platz. Die WHCler belegten den zweiten Platz. Platz vier ging an den FFC Hilgenroth mit vier Punkten und Platz fünf an die Amboss Kickers Döttesfeld. Fotos: Privat

 

 

 

Wiedbachtaler-Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

Saison 2012


Spielberichtsbogen


Turnier von den Huwitzen Linkenbach

 

in         Urbach                                                      Datum:   30.06.2012

 

Endergebnis:    Dritter Platz bei sechs teilnehmenden Mannschaften

 

Spielerkader:    Name/ (Anzahl der Tore)

 

1. Ertl, Nadine                      (  0  )   2. Birkenbeul, Sascha     (   0   )

3. Hartmann, Manuel          (  0  )   4. Pinger, Justin              (   0   )

5. Hartmann, David             (  0  )   6. E., Silas                        (   0   )

7. Brune, Thomas                 (  0  )   8. Redel, Julian               (   0   )

9. Gäfgen, Nils                      (  0  )  10. Dontchev, Sim            (   1   )


Spielfolge:

1.Spiel:                       WHC – Willroth                   1:1

                                   Tore: 0:1   1:1 Sim

2.Spiel:                       WHC - SCM Rhein-Wied   0:0

7-Meter-Schießen     WHC - Willroth                    2:4 n. 7-Meter-Schießen

                                   1:0 Julian   1:1   Nils verschießt   1:2   2:2 Silas

                                   2:3   Manuel verschießt   2:4

Spiel um Platz 3:       WHC - Muscheid                 1:0

                                   Tore: 1:0 Eigentor

 

Kurzer Spielbericht:


Ein Dritter Platz bei einem Turnier, wo nicht jeder so durchgeblickt hat. Nach der Gruppenphase mussten wir gegen Willroth ins Siebenmeterschießen um den Gruppensieg. Da wir dieses verloren, dachten wir dass wir gegen den anderen Gruppenersten spielten wie es im Spielplan drin stand. Aber auf einmal viel das Halbfinale weg und wir konnten nur noch um Platz 3 spielen. Schade.

Sim hat es geschafft mit einem Treffer heute der beste Torschütze des WHC`s zu sein. Im Spiel um Platz 3 mussten wir noch nicht mal selber treffen, das hat der Gegner für uns gemacht. Im Tor machte heute Sascha einen ausgezeichneten Job, er musste nur einmal hinter sich greifen.


Spielberichtsbogen wurde ausgefüllt von:    Julian

 

 

 

 

Wiedbachtaler-Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

Saison 2012


- Spielberichtsbogen -


Spiel des WHC`s gegen: Helmenzen

 

in         Helmenzen                                                                            Datum: 25.06.2012

 

Endergebnis:       WHC – Helmenzen                    11 : 5

 

Spielerkader:    Name/ (Anzahl der Tore)

 

1. Redel, Constantin ( 0 )   2. Birkenbeul, Sascha                        ( 2 )

2. Pinger, Justin        ( 0 )   4. Hickmann, Manuel                       ( 2 )

5. Sander, Philipp     ( 1 )   6. Michels, Tobias                              ( 0 )

7. Gäfgen, Nils          ( 0 )   8. Meier, Jonas                                  ( 0 )

9. Brune, Thomas „Horst“ ( 5 )

 

Torfolge:

0:1   0:2   1:2 Sascha   2:2 Manuel   3:2 Thomas   4:2 Thomas   5:2 Manuel
6:2 Thomas   7:2 Eigentor   7:3   7:4   8:4 Thomas   9:4 Sascha
10:4 Philipp Sander   11:4 Thomas   11:5



Kurzer Spielbericht:

Beste Wetterbedingungen im Stadion von Helmenzen, die Gäste hatten vergessen den Rasen zu mähen, also musste man den Ball etwas fester schießen. Kein Problem für unsere Mannschaft. Gemeinsam machten wir aus das wir 2 x 45 Minuten spielen.
Doch erst kam es anders als wir dachten, die Gastgeber konnten mit zwei Toren in Führung gehen. Danach haben wir uns aber wach gerüttelt und gingen bis zum 7:2 in Führung.
Zwischendurch hält unser Torwart Constantin mal locker einen Elfmeter. Anscheinend gingen wir es jetzt gemächlicher an, da unsere Gegner noch 2 Tore aufholen konnten. Aber wir konnten noch einiges nachlegen. Zu erwähnen ist das 11:4-Tor von „Horst“ das nur entstanden ist, da Sascha eine geniale Vorbereitung eingeleitet hat. Helmenzen konnte noch das 11:5 ergattern. Philipp Sander danken wir für die Aushilfe in unserem Team, er konnte auch ein Tor erzielen. Doch wie soll man es formulieren „Horst“ is back mit 5 Toren im Spiel. Wir waren zufrieden mit unserer Leistung und ließen den Abend bei unseren Gästen bei einem Bierchen ausklingen.

Nur am Rande:
Tamara hat ihre Prüfung bestanden, von uns herzlichen Glückwunsch.
Nadine hat sich extra mit einer Jacke eingekleidet, die passend zu unseren Trikots passt.

 

Spielberichtsbogen wurde ausgefüllt von: Tabea, Lara, Tamara, Nadine und Manuel

 

 


Seite 16 von 34