Wiedbachtaler Hobbyclub e.V.

Jahreshauptversammlung des WHC Bettgenhausen/Seelbach

Veröffentlicht am 13. März 2014 von wwa



BETTGENHAUSEN – WHC Bettgenhausen/Seelbach zeigt gesundes Vereinsleben – Der Ablauf der Jahreshauptversammlung unterstrich, was den Wiedbachtaler Hobby-Club seit Jahren prägt, stabilisiert und auszeichnet. Das Vereinsleben pulsiert, alle Generationen sind eingebunden. Unterstrichen wurde das bei den Wahlen zum Vorstand. Einstimmig wurden die Amtsinhaber bestätigt und neue Mitglieder hinzugewählt. Vorsitzender ist Julian Redel, zweiter Vorsitzender Markus Sanner, Geschäftsführer Wilfried Holzapfel, zweiter Geschäftsführer Hans-Gerd Sanner, Schatzmeister Torsten Breitenbach, zweiter Schatzmeister Egon Fetthauer, Schriftführer Ralf Supenkämper, zweiter Schriftführer Klaus Bay. Beisitzer sportlicher Bereich Jürgen Pankiewicz. Frank E. stand aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung. Zuständig für Medien und Werbung sind Björn Adam und Manuel Hickmann. Jugendleiter ist Heinz Redel, den Spielbetrieb Senioren führen Manuel Hickmann und Julian Redel, für die Alte Herren Hans-Gerd Sanner und Wilfried Holzapfel. Die Abteilung Schießsport leiten Hubert und Angelika Daun und Mario Geyer. Kassenprüfer wurden Patrick Schumacher und Manuel Hartmann. Ersatzprüfer ist Philip Petrasch. Ausgeschieden ist nach zwei Jahren Sascha Birkenbeul. Als Hütten- und Platzwarte wurden Artur Flemmer, Hubert Daun, Winfried Sommer und Werner Kross bestätigt. Neu hinzugewählt wurden aus der Jugend Niklas Helzer und Justin Pinger. Verantwortlich für den Spielbetrieb der E und D Jugend sind Heinz Redel, Wilfried Holzapfel und Niklas Helzer. Für saubere Trikots sorgen weiterhin Liane Redel und Gerlinde Holzapfel.

In seinem einleitenden Grußwort ging Vorsitzender Julian Redel auch auf die Jubiläumsfeier ein. Diese sei im Rahmen des Sportfestes bestens angekommen. Vom gleichen Erfolg könne man beim Flutlichtcup und von der Feuerzangenbowlenfeier sprechen. In diesem Jahr fand schon ein Wandertag des WHC’s statt, bei dem ein Film von Heinz Erhardt gezeigt wurde. Das 12 Stunden Turnier gegen die Amboss Kickers Döttesfeld wurde mit 127 zu 89 gewonnen. In diesem Jahr erfolgt die dritte Auflage dieses Wettkampfes. Die Alte Herren führen ihre regelmäßigen Trainingseinheiten durch und beteiligen sich an AH Turnieren. Bei der Jugend baut der Spielbetrieb ab, da die bisherigen Jugendlichen nach oben aufrücken und im unteren Jahresbereich kaum Nachwuchs kommt. Sie sind auch überwiegend noch in anderen Sportarten aktiv und daher werde auch für sie die Trainingszeit sehr knapp. Der Schießsport erfreut sich weiterhin guten Zuspruchs und fährt auch regelmäßig gute Erfolge mit ersten Plätzen ein. Neu hinzugekommen ist im Vereinshaus das Dartspiel. Julian Redel informierte ausführlich über den Senioren Spielbetrieb. Die Mannschaft absolvierte 12 Spiele, gewann davon acht, erzielte ein Unentschieden und kassierte drei Niederlagen. Zudem wurden neun Turniere bestritten in dem 41 Spiele absolviert wurden. Den jeweils ersten Platz erreichte der WHC beim FHC Oberirsen, AKD Döttesfeld und beim Frühschoppenturnier in Puderbach. Beim GW Birnbach wurde der zweite Platz belegt. Kassierer Torsten Breitenbach legte den Kassenbericht vor, die Kassenprüfer Sascha Birkenbeul und Patrick Schumacher bestätigten die Richtigkeit. Dem Antrag auf Entlastung wurde einstimmig entsprochen. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde die Satzung überarbeitet und Änderungen einstimmig zugestimmt. Die geänderte Satzung wird 2015 zur Abstimmung vorgelegt. Beschlossen wurde die Jahresbeiträge geringfügig zu erhöhen. (wwa) Fotos: Wachow


 

Ab sofort findet ihr einige Bilder von der Sportwoche unter dem Punkt "Bilder". Die Bilder sind am Freitag aufgenommen worden.

 

 

Wiedbachtaler-Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach Saison 2009

 

- Spielberichtsbogen -


Spiel des WHC`s heute gegen:  Linkenbach

 

in Flammersfeld                          Datum: 20.04.2009

 

Endergebnis:    WHC - Linkenbach                                             8       :     1

 

Spielerkader:    Name/ (Anzahl der Tore)

 

1. Constantin Redel                         (   0    )  2. Thomas Brune                           (   0     )

3. Jan-David Seyl                            (   0    )   4. Fabian Runge                            (   0     )

5. Philipp Born                                 (   2    )   6. Janos Hillen                              (   2     )

7. Thomas Heinz                              (   1    )   8. Torsten Breitenbach                (   2     )

9. Emanuel Kirch                             (   0    )  10. Julian Redel                            (   0     )

11. Alexander Harder                      (   0    )  12. Jonas Meier                            (   1     )

 

Tore:

 

1:0 Thomas H.     2:0 Torsten     3:0 Philipp     4:0 Torsten     5:0 Janos

6:0 Janos     6:1     7:1 Jonas     8:1 Philipp

 

 

Kurzer Spielbericht:

 

In unserem zweiten Saisonspiel konnten wir unseren zweiten Sieg einfahren. Bereits nach vier Minuten konnten wir in Führung gehen, versäumten es aber wieder nachzulegen. Reihenweise Chancen wurden kläglich vor dem Tor vergeben. Zur Halbzeit stand es schließlich 3:0. Nach der Halbzeit konnten wir unsere Torausbeute dann endlich was in die Höhe schrauben, wobei der Gegner nun auch zu der einen oder anderen Chance kam. Eine konnten sie durch einen Stellungsfehler nach einem Freistoß zum Ehrentreffer nutzen. Wieder traten wir mit einer sehr jungen Mannschaft an, wobei sich unsere alten Haudegen Torsten und Thomas auch wieder in die Torschützenliste eintragen konnten. In der Torschützenliste stehen Moritz, Jonathan, Philipp und Torsten mit je 4 Treffern an der Spitze. Unser Spieler Jonas Meier konnte bei seinem Debüt für den WHC gleich sein erstes Tor bejubeln. Des weiteren trat auch Fabian Runge unserem Verein bei und auch Philipp Born wird nächsten Montag unterschreiben. Mit Christoph Heck bekommen wir noch ein Mitglied in den nächsten Tagen dazu. Christoph half unserem Gegner Linkenbach aus wofür wir ihm natürlich danken.

 

 

Spielberichtsbogen wurde ausgefüllt von:   Julian Redel

 

 

Dieser Spielberichtsbogen wird erstellt, um die Informationen in einer kurzen Zusammenfassung auf unserer Homepage (www.wiedbachtaler-hc.de) den Interessierten zur Verfügung zu stellen.

 

 

WHC Bettgenhausen gewinnt Frühschoppenturnier

Veröffentlicht am 24. Januar 2013 von wwa



PUDERBACH – DÖTTESFELD – WHC Bettgenhausen gewinnt Frühschoppenturnier der Amboss Kickers Döttesfeld – Die Amboss Kickers Döttesfeld richteten wieder ihr traditionelles Frühschoppenturnier in der Puderbacher Sporthalle aus. Trotz winterlichem Wetter folgten sieben befreundete Hobbymannschaften der Einladung der Amboss Kickers. In einer dreier und einer vierer Gruppe wurden die vier besten Mannschaften für die Endrunde ermittelt. Im Modus jeder gegen jeden wurde in spannenden Spielen der Turniersieger ermittelt. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden setzte sich schließlich der WHC Bettgenhausen mit sieben Punkten durch und das obwohl die Jungs mit Schlafdefizit angetreten waren, da selbige in der Nacht zuvor an einem Nachturnier teilnahmen und ohne Schlaf zum Frühschoppenturnier antraten. Im letzten Spiel des Tages setzte sich der FC Mittelrhein 05 gegen die Junggesellen aus Oberlahr mit 3:0 durch und sicherte sich somit den zweiten Platz mit sechs Punkten, vor dem JGV Oberlahr mit drei Punkten. Den undankbaren vierten Platz erreichte der Turnierneuling Thekenzauber Raubach. Die Amboss Kickers Döttesfeld dankten den Mannschaften für den fairen Spielverlauf und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

 

 

Wiedbachtaler-Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach Saison 2009


- Spielberichtsbogen -


 

Frühshoppenturnier der Amboss-Kickers in Puderbach

Datum:   25.01.2009

 

Endergebnis:    WHC -   2. Platz in der Gesamtwertung                             

 

Spielerkader:    Name/ (Anzahl der Tore)

 

1. Constantin Redel                          (    0    )   2. Thomas Brune                          (   3     )

3. Jonathan Jaeger                           (    4    )   4. Mario Maurer                           (   3     )

5. Martin Alsbach                             (    0    )   6. Dennis Schüler                         (   0     )

7. Moritz Mockenhaupt                    (    3    )   8. Julian Redel                              (   2     )

 

1. Vorrundenspiel:    WHC   -  Hilgenroth                         2:2

2. Vorrundenspiel:     WHC  -  Breibach                            1:0

3. Vorrundenspiel:     WHC  -  SCM Rhein-Wied              10:1

Halbfinale:                 WHC  -  Linkenbach                        2:1

Finale:                        WHC  -  Breibach                            0:2

 

 

Kurzer Spielbericht:

 

In der Gruppenphase erreichten wir im ersten Spiel gegen Hilgenroth ein knappes 2:2, im zweiten Spiel gewannen wir 1:0 gegen das Team aus Breibach. Im letzten Gruppenspiel gab es einen klaren 10:1 Erfolg gegen die Mannschaft des SCM-Rhein-Wied. Als Gruppenerster spielten wir nun im Halbfinale gegen die Mannschaft aus Linkenbach. Nach einem frühen Gegentor fanden wir über den Kampf zurück ins Spiel und glichen durch Mario Maurer zum 1:1 aus. 30 sek. vor dem Ende köpfte Jonathan Jaeger nach einem schnell ausgeführtem Freistoß das 2:1. Im Finale ging es wieder gegen die Mannschaft aus Breibach, das wir verdient mit 0:2 verloren.

Schon zum dritten Mal in den letzten vier Jahren schlossen wir das Turnier als Zweiter ab. Das nennt man Konstant. Bester Torschütze an diesem Tag war Jonathan Jaeger mit 4 Treffern. 

 

 

Spielberichtsbogen wurde ausgefüllt von:   Julian Redel

 

 

 

Dieser Spielberichtsbogen wird erstellt, um die Informationen in einer kurzen Zusammenfassung auf unserer Homepage (www.wiedbachtaler-hc.de) den Interessierten zur Verfügung zu stellen.

 

 

 


Seite 16 von 17