Wiedbachtaler Hobbyclub e.V.
 

 

 

 

 

Selbsthilfegruppe H.P. gewann Gummiball-Funcup


Donnerstag, 15. September 2011      ( wwa )




BETTGENHAUSEN - WHC veranstaltete 1. Flutlicht-Cup und 1. Gummiball-Funcup - Der Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen/Seelbach veranstaltete am Samstag nach der 600 Jahrfeier der Ortsgemeinde an der Henry Hütte den 1. WHC Flutlicht-Cup und den 1. Gummiball-Funcup. Bei wirklich bestem Wetter, schöner Kulisse und tollen Zuschauern traten die Mannschaften um 18.30 Uhr zum 1. Gummiball-Funcup an. Gespielt wurde mit einem großen Gymnastikball im Modus „Jeder gegen Jeden“. Den ersten Platz erlangte die Mannschaft der „Selbsthilfegruppe H.P.“ vor der Mannschaft der „Radsportgruppe Schuh“ und dem Team „Wir Schürdter“. Im Anschluss war Anstoß zum 1. WHC Flutlicht-Cup, bei dem der HSV Helmenzen, die Amboss Kickers Döttesfeld, die Grashoppers Ahlbach, die Östra Niederölfen und der Gastgeber WHC Bettgenhausen teilnahmen. Nach zehn spannenden Spielen beanspruchte der HSV Helmenzen ungeschlagen, mit 12 Punkten, den ersten Platz für sich. Auf Platz 2 landete mit sieben Punkten die Östra Niederölfen vor dem WHC Bettgenhausen mit sieben Punkten. Vierter wurden die Grashoppers Ahlbach punktgleich mit den Amboss Kickers auf Platz 5, mit je einem Punkt. Die Helmenzer nahmen somit den schönen neuen Wanderpokal in Form einer Flutlichtanlage mit nach Hause. Bei angenehmen Temperaturen saßen die Mannschaften und die viele Zuschauer noch lange zusammen und ließen den gelungenen Tag gemütlich ausklingen.

 
 
 


Seite 29 von 31