Wiedbachtaler Hobbyclub e.V.


Spielbericht Saison 2014


Veranstaltung: Nachtturnier Neitersen

Datum: 01.02.2014

Spielort: Wiedhalle Neitersen       

Ergebnis: Ausgeschieden im Viertelfinale


Aufstellung:

Name

Tore

Name

Tore

Redel, Constantin

0

Hartmann, Manuel

1

Birkenbeul, Sascha

0

Heuten, Lara

0

Hickmann, Manuel

0

Dontchev, Simeon

0

Petrasch, Philipp

0

Brune, Thomas

0

Hartmann, David

2

Redel, Julian

1

 

Tor- bzw. Spielfolge:

1.Vorrundenspiel: WHC-Hau das Ding rein    0:0

2.Vorrundenspiel: WHC-AK Kebap Haus       2:1

                              Tore: 0:1   1:1 Julian   2:1 Manuel

3.Vorrundenspiel: WHC-CJD Wissen              0:1

Viertelfinale:         WHC-A-Jugend Neitersen  2:4
                               nach Verlängerung

                              Tore: 1:0 David 1:1 1:2 2:2 David 2:3 2:4


Spielverlauf:

Beim ersten Turnier des Jahres konnten wir unser gesetztes Ziel erreichen. Wir wollten

nachdem wir in den letzten zwei Jahre jeweils in der Vorrunde rausgeflogen sind unbedingt

ins Viertelfinale einziehen. Leider war hier nach großem Kampf gegen die immer noch

nüchternen Spieler der A-Jugend Neitersen Endstation. 


Besondere Ereignisse:

An der Theke wurde unser Titel wieder mit großem Vorsprung verteidigt! :-)


Spielbericht wurde ausgefüllt von:

Julian / Higges


 



12 Stunden am Stück Fußball spielen an der Henry-Hütte in Bettgenhausen

 

Der Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen/Seelbach und die Amboss Kickers Döttesfeld starten am Samstag den 02.06.20212 auf dem Sportplatz an der Henry-Hütte in Bettgenhausen ein 12 Stunden Marathonspiel.

Um 09.00 Uhr Morgens wird das Spiel angestoßen und läuft dann ununterbrochen bis Abends um 21.00 Uhr.

Einfach mal schauen wie nach 12 Stunden das Endergebnis aussieht, vorallem aber wie die Spieler nach dieser langen Zeit vom Platz gehen oder kriechen.

Um die Fußballfreie Zeit zwischen Saisonende und der im Juni anstehenden EM zu überbrücken wäre es doch die Gelegenheit ein "wenig" Fußball zu schauen.

Hierzu laden die beiden Teilnehmenden Mannschaften alle Fußballbegeisterten gerne ein. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

 

WHC Bettgenhausen/Seelbach und Amboss Kickers Döttesfeld

 

 

 

Jahreshauptversammlung des WHC Bettgenhausen/Seelbach

Veröffentlicht am 13. März 2014 von wwa



BETTGENHAUSEN – WHC Bettgenhausen/Seelbach zeigt gesundes Vereinsleben – Der Ablauf der Jahreshauptversammlung unterstrich, was den Wiedbachtaler Hobby-Club seit Jahren prägt, stabilisiert und auszeichnet. Das Vereinsleben pulsiert, alle Generationen sind eingebunden. Unterstrichen wurde das bei den Wahlen zum Vorstand. Einstimmig wurden die Amtsinhaber bestätigt und neue Mitglieder hinzugewählt. Vorsitzender ist Julian Redel, zweiter Vorsitzender Markus Sanner, Geschäftsführer Wilfried Holzapfel, zweiter Geschäftsführer Hans-Gerd Sanner, Schatzmeister Torsten Breitenbach, zweiter Schatzmeister Egon Fetthauer, Schriftführer Ralf Supenkämper, zweiter Schriftführer Klaus Bay. Beisitzer sportlicher Bereich Jürgen Pankiewicz. Frank E. stand aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung. Zuständig für Medien und Werbung sind Björn Adam und Manuel Hickmann. Jugendleiter ist Heinz Redel, den Spielbetrieb Senioren führen Manuel Hickmann und Julian Redel, für die Alte Herren Hans-Gerd Sanner und Wilfried Holzapfel. Die Abteilung Schießsport leiten Hubert und Angelika Daun und Mario Geyer. Kassenprüfer wurden Patrick Schumacher und Manuel Hartmann. Ersatzprüfer ist Philip Petrasch. Ausgeschieden ist nach zwei Jahren Sascha Birkenbeul. Als Hütten- und Platzwarte wurden Artur Flemmer, Hubert Daun, Winfried Sommer und Werner Kross bestätigt. Neu hinzugewählt wurden aus der Jugend Niklas Helzer und Justin Pinger. Verantwortlich für den Spielbetrieb der E und D Jugend sind Heinz Redel, Wilfried Holzapfel und Niklas Helzer. Für saubere Trikots sorgen weiterhin Liane Redel und Gerlinde Holzapfel.

In seinem einleitenden Grußwort ging Vorsitzender Julian Redel auch auf die Jubiläumsfeier ein. Diese sei im Rahmen des Sportfestes bestens angekommen. Vom gleichen Erfolg könne man beim Flutlichtcup und von der Feuerzangenbowlenfeier sprechen. In diesem Jahr fand schon ein Wandertag des WHC’s statt, bei dem ein Film von Heinz Erhardt gezeigt wurde. Das 12 Stunden Turnier gegen die Amboss Kickers Döttesfeld wurde mit 127 zu 89 gewonnen. In diesem Jahr erfolgt die dritte Auflage dieses Wettkampfes. Die Alte Herren führen ihre regelmäßigen Trainingseinheiten durch und beteiligen sich an AH Turnieren. Bei der Jugend baut der Spielbetrieb ab, da die bisherigen Jugendlichen nach oben aufrücken und im unteren Jahresbereich kaum Nachwuchs kommt. Sie sind auch überwiegend noch in anderen Sportarten aktiv und daher werde auch für sie die Trainingszeit sehr knapp. Der Schießsport erfreut sich weiterhin guten Zuspruchs und fährt auch regelmäßig gute Erfolge mit ersten Plätzen ein. Neu hinzugekommen ist im Vereinshaus das Dartspiel. Julian Redel informierte ausführlich über den Senioren Spielbetrieb. Die Mannschaft absolvierte 12 Spiele, gewann davon acht, erzielte ein Unentschieden und kassierte drei Niederlagen. Zudem wurden neun Turniere bestritten in dem 41 Spiele absolviert wurden. Den jeweils ersten Platz erreichte der WHC beim FHC Oberirsen, AKD Döttesfeld und beim Frühschoppenturnier in Puderbach. Beim GW Birnbach wurde der zweite Platz belegt. Kassierer Torsten Breitenbach legte den Kassenbericht vor, die Kassenprüfer Sascha Birkenbeul und Patrick Schumacher bestätigten die Richtigkeit. Dem Antrag auf Entlastung wurde einstimmig entsprochen. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde die Satzung überarbeitet und Änderungen einstimmig zugestimmt. Die geänderte Satzung wird 2015 zur Abstimmung vorgelegt. Beschlossen wurde die Jahresbeiträge geringfügig zu erhöhen. (wwa) Fotos: Wachow


 


Wiedbachtaler-Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

Saison 2013


- Spielberichtsbogen -


Spiel des WHC`s heute gegen: FHC Wölmersen

 

in Bettgenhausen                                                     Datum: 07.10.2013

 

Endergebnis:    WHC – FHC Wölmersen                                          8 :  4

 

Spielerkader:    Name/ (Anzahl der Tore)

 

1. Redel, Constantin                        ( 0 )   2. Heuten, Lara          ( 0 )

3. Hickmann, Manuel                       ( 1 )   4. Meier, Jonas            ( 1 )

5. Junghans, Robert                        ( 0 )   6. Sanner, Selina         ( 1 )

7. Deisting, Luca                               ( 1 )   8. Hartmann, Manuel ( 1 )

9. Redel, Julian                                  ( 2 )  10. Oettgen, Michael    ( 0 )

11. Gansauer, Julian                         ( 0 )

Torfolge:
1:0 Higges; 1:1; 2:1 Jonas; 3:1 Gansauer; 4:1 Julian; 4:2; 5:2 Julian; 5:3; 6:3 Selina; 7:3 Manuel; 7:4; 8:4 Luca

Kurzer Spielbericht: Ein versöhnlichen Abschluss der Outdoorsaison 2013, konnte der WHC im Heimspiel gegen den FHC Wölmersen erlangen. In einem ansehnlichen Spiel waren wir die dominierende Mannschaft. Auf einem sehr schmierigen Platz, war Julian mit 2 Treffern und einem Eigentor, der erfolgreichste Schütze. Zum Abschluss gesellten sich beide Mannschaften bei leckerer Pizza und Bier in der Henry Hütte.


Spielberichtsbogen wurde ausgefüllt von:
Tabea Sanner

 


Statistik 1. Mannschaft Saison 2011:

Spiele: 9     Siege: 6     Niederlage: 3 (2 x gegen Giesenhausen, 1 x gegen Östra)

Torverhältnis: 90:50

Meiste Saisonspiele:
1. Selina und Julian     9 Spiele
2. Sascha und Thomas     8 Spiele
3. Lara und Manuel     7 Spiele

Meiste Saisontore:
1. Thomas     18 Treffer
2. Julian     10 Treffer
3. Lara und Jonas     7 Treffer

Turniere: 10

Torverhältnis: 94:66

1. Platz:     Hallenturnier der Amboss Kickers Döttesfeld
2. Platz:     Hallenturnier Herdorf, Sportwoche Döttesfeld, Birnbach
3. Platz:     Weyerbusch
5. Platz:     Hasselbach, Nachtturnier Neitersen
Zwischenrundenaus:     Hilgenroth
Vorrundenaus:     Limbach, Asbach

Meiste Turnierspiele:
1. Thomas     54 Spiele
2. Sascha     50 Spiele
3. Constantin     47 Spiele

Meiste Turniertore:
1. Thomas     29 Treffer
2. Simeon     20 Treffer
3. Julian     11 Treffer

 


Seite 6 von 30