Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Wiedbachtaler

Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach e.V. 1973

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Ich hoffe Sie haben ein wenig
Zeit und Lust etwas über unseren Verein aus dem schönen Seelbach zu erfahren.

Wir sind ein Hobby-Club der im Jahre 1973 von ein paar "Fußballverrückten" gegründet wurde.
Am Anfang wurde noch auf dem Rasenplatz oben in der „Kaifhecke“ gespielt, ehe man den
Sportplatz nach Bettgenhausen holte und mit einem Vereinsheim unsere kleine Arena komplettierte.
„Henry-Hütte“ wurde das Vereinsheim getauft, in Anlehnung an unseren 1. Geschäftsführer
Wilfried „Henry“ Holzapfel. Sie dient nicht nur zum Umziehen und Duschen beim Fußball,
sondern ist auch ofmals für Feiern oder Veranstaltungen gebucht. Es ist schon unsere
zweite „Henry-Hütte“, da unsere erste am 08.05.2000 leider durch ein Feuer den Flammen
zum Opfer fiel. In mühevoller Eigenleistung konnten wir als Verein unsere „Henry-Hütte“
wieder aufbauen.

Neben unserer Ersten Fußballmannschaft gibt es auch noch eine Jugendmannschaft und eine Altherrenmannschaft.
Desweiteren hat der WHC, wie wir fast immer genannt werden, eine Schießsportabteilung.
Auf unserer Homepage sind diese einzelnen Abteilungen auch aufgelistet,
hier bekommen sie nähere Informationen wie z.B.: Spielberichte oder auch unter Bilder, Fotos
von den Mannschaften aus den letzten mehr als 35 Jahren.

Sie können sich natürlich auch unsere „Henry-Hütte dort auf Bildern anschauen, oder wie Sie diese
am besten anfahren. Selbstverständlich finden Sie hier auch die Ansprechpartner mit Kontaktdaten
für ihre Anliegen.

Wir hoffen Sie haben ein wenig Zeit für unsere Seite und finden Gefallen an unserem Verein.
Wir sind noch ein „richtiger“ Verein, legen viel Wert auf Kameradschaft, Spaß an den Aktivitäten
und freuen uns auf jeden, der mitmachen möchte.

Freuen würden wir uns auch über Lob, Tadel oder Verbesserungsvorschläge in
unserem Gästebuch.

Für alle Fragen stehen stellvertretend für den Verein folgende Personen immer zur Verfügung.

Julian Redel                             Wilfried Holzapfel
1. Vorsitzender                        1. Geschäftsführer
Schulstraße 26                        Hauptstraße 2
57632 Seelbach                      57632 Bettgenhausen
0163/3385596                         0171/5491083

oder per E-Mail auf unserer Homepage.

Viel Spaß auf der Homepage des Wiedbachtaler Hobby-Club Bettgenhausen-Seelbach

  

Neues aus dem Verein:



Bericht im Bürgerkurier 16.09.2013

Flutlichtcup und Gummiball-Fun-Cup des WHC Bettgenhausen

Veröffentlicht am 16. September 2013 von wwa



BETTGENHAUSEN – Flutlichtcup und Gummiball-Fun-Cup des WHC startet in die dritte Runde – Die Tage werden kürzer, die Abende kühler, die Outdoor-Hobbysaison geht langsam zu Ende. Der perfekte Zeitpunkt, um das letzte Outdoor-Hobbyturnier der Saison 2013 anzupfeifen. Am kommenden Samstag, 21. September, findet in der Henry-Hütten-Arena in Bettgenhausen die dritte Auflage des Flutlichtcups statt. In zwei Dreiergruppen treten die Mannschaften gegeneinander an. Gespielt wird um den schönen Wanderpokal in Form eines Flutlichtmastes, den im vergangenen Jahr die Mannschaft des Team Gansauer gewann. In der Gruppe A treten die Mannschaften des Team Gansauer, der FHC Hilgenroth und die AKD Döttesfeld gegeneinander an. In der Gruppe B duellieren sich die Mannschaften des FHC Wölmersen, des FC Gefrierhäußchen Reiferscheid und des gastgebenden WHC Bettgenhausen-Seelbach. Anstoß für den Flutlichtcup ist um 19:00Uhr. Im Vorprogramm findet wieder der Gummiball-Fun-Cup statt. Hier kommt es zu einer bemerkenswerten Paarung. Der Sieger der ersten Auflage, die Selbsthilfegruppe H.P. trifft auf den Vorjahressieger, die Mannschaft der Dorfgemeinschaft Breibach. Spannung und Spaß ist hierbei garantiert. Anstoß für den Gummiball-Fun-Cup ist um 17:30 Uhr. Für Interessierte besteht die Möglichkeit mit einem Lasergewehr die persönliche Treffsicherheit unter Beweis zu stellen.


 

VG Wittich 37. KW

 

VG Wittich 36. KW

 

Bericht im Bürgerkurier 03.09.2013

 

Traditionelles Alt Herren Turnier in Birnbach

Veröffentlicht am 3. September 2013 von wwa




BIRNBACH – SSV Grün-Weiss Birnbach holt sich Turniersieg im AH Traditionsturnier – Das Ding brachten die Birnbacher am Montagabend locker nach Hause. Sie gewannen beide Spiele gegen die FSG Hasselbach/Werkhausen und den WHC Bettgenhausen/Seelbach. Den WHC Bettgenhausen/Seelbach schlugen sie mit 9:0 und die FSG Hasselbach/Werkhausen mit 6:2 Toren. Allerdings muß man erwähnen dass der WHC die durchschnittlich älteste Mannschaft stellt und die FSG Hasselbach/Werkhausen gerade so die Mannschaft zusammenbekam und nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatte. Die FSG Hasselbach/Werkhausen schaffte es dennoch im zweiten Spiel den WHC, nach anfänglich ausgeglichenem Spiel mit 8:2 zu besiegen. Hervorzuheben war bei allen drei Spielen die sehr gute Fairness. Zum Abschluss des Turnieres saßen die Spieler, wie es ebenfalls Tradition ist, in gemütlicher Runde zusammen, tranken ihr Bierchen und ließen sich die köstlichen Würstchen und Salate schmecken. Ein Saisonabschluss der Spaß macht und Vorbildcharakter hat. (wwa) Fotos: Wachow

     

     

     

     

     

 


Seite 7 von 43