HC Giesenhausen gewinnt in Bettgenhausen-Seelbach Hobbyturnier

Veröffentlicht am 2. August 2015 von wwa


BETTGENHAUSEN – HC Giesenhausen gewinnt Samstagsturnier der Hobbymannschaften des WHC Bettgenhausen-Seelbach – Im Endspiel des Tages gewann der HC Giesenhausen gegen die Kickers 14 mit 1:0. Zuvor hatte der FC Fluterschen gegen die Grashoppers Ahlbach nach regulärer Spielzeit, Verlängerung und Neunmeterschießen mit 4:3 den dritten Platz belegt. Angetreten waren acht Mannschaften die in zwei Gruppen um den Einzug in die Endrunde spielten. In der Gruppe 1 spielten die Kickers 14, Grashoppers Ahlbach, FHC Wölmersen und Fix Wie Nix. In der zweiten Gruppe standen der FHC Oberirsen, FC Fluterschen, FHC Linkenbach und HC Giesenhausen.


In der Gruppe eins spielten Kickers 14 gegen Grashoppers Ahlbach 3:2; FHC Wölmersen gegen Fix Wie Nix 4:0; Kickers 14 gegen FHC Wölmersen 4:1; Ahlbach gegen Fix Wie Nix 4:0; Ahlbach gegen Wölmersen 1:0 und kickers gegen Fix Wie Nix 5:0. Gruppensieger wurden Kickers 14 und Zweiter Grashoppers Ahlbach.

In Gruppe zwei spielten der FHC Oberirsen gegen den FC Fluterschen 1:2: FHC Linkenbach gegen HC Giesenhausen 1:0; Oberirsen gegen Linkenbach 0:0; Fluterschen gegen Giesenhausen 1:2; Fluterschen gegen Linkenbach 2:1 und Oberirsen gegen Giesenhausen 0:2. Gruppensieger wurde Giesenhausen vor dem Zweitplatzierten Fluterschen.

Das Turnier gewann der HC Giesenhausen vor Kickers 14, FC Fluterschen und Grashoppers Ahlbach auf Platz vier. Die Plätze fünf bis acht belegten der FHC Linkenbach, FHC Wölmersen, FHC Oberirsen und Fix Wie Nix. (wwa) Fotos: Wachow